Der Corona-Schutz für unsere Gäste und uns ist uns sehr wichtig.                  Es sind viel weniger Plätze möglich, - Bitte anmelden. 0163-4973785            Montag ist Kino-Tag, immer 19 Uhr.                                                              Bitte unsere Corona-Regeln vor Ort beachten. Es wird kein Eintritt ohne Maske gewährt, auch nicht mit Attest. Diese ist auch über der Nase zu tragen und darf erst am Platz abgenommen werden.                                                                                                                                                  Wir achten streng auf das Einhalten der Abstände und bitten dafür um Verständnis.                 Danke

Jubiläum: 125 Jahr Altes Lager. Am 24.10.1895 konnte man auf dem Truppenübungsplatz Münsingen den ersten Schuss hören. Dieses Datum wollen wir mit einem Kino-Spektakel würdigen. Filme aus der Vergangenheit, Wochenschauen aus dem Dritten Reich und den Spielfilm über Erwin Rommel, dem Wüstenfuchs soll es geben. Dazu bekommen die Gäste den vom Vater des Betreibers, dem Küchenbullen Walter Kraft, bekannten Militär-Erbsen-Eintopf. Wir bitten um Voranmeldung.

Neu: Dodokay und der Regisseur Bernhard Koch sind am 16.11.2020 wieder im Tonfilm-Theater                                                                                Wer weiß, dass Dominik "Dodokay" Kuhn 1999 in einem kleinen schwäbischen Film namens "Heimler" seine erste Rolle gespielt hat? Als (hochdeutsch sprechender) Musikproduzent führt er ein zweifelhaftes schwäbisches Gesangstalent zum Erfolg.   Die schräge Komödie "Heimler" entstand mit sparsamen Mitteln in Apfelstetten und auf anderen Teilen der schwäbischen Alb und war seinerzeit ein Underground-Erfolg. Jetzt läuft der Film zum ersten Mal seit Jahren wieder im Kino, und Regisseur Bernhard Koch ist zusammen mit Dodokay im Tonfilm-Theater anwesend! Die beiden erzählen über die Entstehung des Films und stellen sich den Fragen des Publikums.     Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Im historischen Tonfilm-Theater aus dem Jahre 1936 werden Sie auf eine Zeitreise in die Vergangenheit entführt. Immer montags und 1 mal im Monat am Wochenende bieten wir Ihnen die besten Filme aller Zeiten, Klassiker und Kultfilme in authentischem und nostalgischem Ambiete. Kulturell wertvolle Events mit Stummfilmen, die live am Piano begleitet werden, Musik-Konzerten und Vorträgen runden das Programm ab.

Gutscheine kaufen - Eine tolle Geschenkidee ?

über unsere Homepage oder an Öffnungsstagen erhalten Sie auch Kino-Gutscheine zum Verschenken oder für sich. Bitte geben sie uns die Höhe des Betrages an. 

 

Bei postalischer Bestellung kommen zum Eintrittspreis noch 2 Euro Versandkosten hinzu. 

Hallo liebe Kino-Freunde, trotz der schlimmen Corona-Zeit ist das Tonfilm-Theater-Team vom Kino in Münsingen-Böttingen der Meinung, dass

 

75 Jahre Frieden in Deutschland

 

keine Selbstverständlichkeit sind. Wir möchten mit einer speziellen Filmserie erinnern, wie wunderbar das Leben in friedlichen Zeiten ist. Aus diesem Grund bringen wir z. T. nichtfriedlichen Zeit auf die Leinwand. Zeitzeugen und Interessierte sind gerne eingeladen, nach dem Film über die eigenen Belange und Erfahrungen zu sprechen, was sie auch schon bei uns getan haben. Dadurch wurden die Kino-Abende noch schöner. 

 

Um das richtige Gefühl für die Zeit und Situarion der Filme zu bekommen, werden wir Eintöpfe je nach Thema zu den Filmen anbieten. 

 

 

Serie: "75 Jahre Frieden in Deutschland" jeweils montags, grdst. 19 Uhr:

 

02.03.2020, 19 Uhr, 08/15 Teil 1 mit Joachim Fuchsberger

04.05.2020, 19 Uhr, Die Brücke

15.06.2020, 19 Uhr, Fahrraddiebe

20.07.2020, 19 Uhr, Untergang der Wilhelm Gustloff, Nacht fiel über Gotenhafen.

14.09.2020, 19 Uhr, Gesprengte Ketten

21.09.2020, 19 Uhr, Der Dritte Mann

Oktober, Rommel der Wüstenfuch

Oktober, Monte-Rosa-Brigade 1943 im Alten Lager

 

 

 

Wo finde ich das Kino?                                                                                  Kino-Adresse: 72525 Münsingen, Hahnensteig 11, am Biosphärenzentrum nicht ins Alte Lager fahren, sondern noch 600m weiter Richtung Böttingen und dann steht das Kino rechts.

Karten-Verkauf:      Alle Eintrittskarten können Sie im bei uns im Kino immer 30 Minuten vor jedem Kino-Abend vor dem jeweiligen Filmbeginn, siehe Programm, erwerben.

Karten-Versand:     Nach Vorkasse können wir Ihnen die Karten auch zusenden. Hierbei entstehen Versandgebühren von zusätzlich 2 Euro. Bitte unter Kontakt anfragen.

Wie reserviere ich ?                                                                                      Kartenreservierungen sind unter Telefon 01634973785 möglich und erwünscht. Wir öffnen 30 Min vor Filmbeginn.

Warme und kalte Snacks sowie ein umfangreiches Getränkesortiment lädt zum Genuss während der Filme ein.

Öffnungszeiten: Wir öffnen das Kino 30 Minuten vor Filmbeginn und schließen es 20 Min danach wieder.

Preise ?                                                                                                    Der Eintritt kostet 8 € bei Langfilmen 10 €. Weiteres siehe unten.        Besondere Events haben spezielle Preise. Bitte anfragen.

Filmkunst und Filmkultur im nostalgischen Tonfilm-Theater am Alten Lager. Das Alte Lager ist die älteste noch weitgehend komplett erhaltene Kaserne Deutschlands und wurde vom jetzigen Besitzer zu Albgut umbenannt.

Demnächst in Ihrem Kino und in folgender Reihenfolge

125 Jahre Truppen-Übungsplatz   wie veranstalten ein Jubiläum mit Filmen aus der Zeit und von Erwin Rommel, der auch im Alten Lager diente.